Generalversammlung am 19.01.2019

Zur Generalversammlung der Schützenbruderschaft St. Anna Wülfte begrüßte der 1.Vorsitzende Josef Ising 57 Schützen, unter ihnen den amtierenden Schützenkönig Christian Niggemeier, Ortsvorsteher Erich Canisius und Jubelkönig 25 Jahre Thomas Kraft.


Nach den Tagesordnungspunkten Begrüßung, Totengedenken, Verlesung der Niederschrift und des Jahresberichtes wurde den Schützen die aktuelle Kassenlage dargestellt. Alle Berichte wurden ohne Einwände von der Versammlung angenommen.


Es folgte als wichtigster Tagesordnungspunkt die Neuwahl für einen Teil des Vorstandes.


Der 1. Vorsitzende und Oberst Josef Ising, Adjutant Tobias Kraft, Schriftführer Christian Göke, 1. Königsoffizier Jürgen Siebert, 2. Königsoffizier Sebastian Sombert und die Fahnenoffiziere Manfred Vogt und Markus Luis wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Fähnrich alte Fahne Martin Ledebur stellt sich nach langjähriger Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Josef Ising dankte ihm für die geleisteten Dienste. Zum Nachfolger von Martin Ledebur wird der amtierende König Christian Niggemeier gewählt.

Thorsten Jochheim ersetzt den ausscheidenden Kassenprüfer Jörg Pape.

Bei den folgenden Tagesordnungspunkten wurden die für 2019 geplanten Baumaßnahmen erläutert und die Termine fürs kommende Jahr bekannt gegeben.

Die große Kappensitzung findet diese Jahr am 23. Februar und der Kinderkarneval am 03. März statt. Unter Punkt Verschiedenes wurde über die Anpassung der eigenen Versicherungen informiert. 

Zum Abschluss bedankte sich Josef Ising bei allen Helfern des Jahres 2018.